Laura Gibson: La Grande

Aug 29th, 2012 | By | Category: Musik

Leicht wäre es, sich auf eine Aufzählung der klangvollen Namen im Booklet zu beschränken, um dieses Album wärmstens zu empfehlen: Joey Burns (Calexico), Adam Selzer (M Ward) oder Jenny Conlee (Decemberists) zum Beispiel haben den leichten, aber doch gehaltvollen Folk von Laura Gibson veredelt. Aber derlei „namedropping“ braucht es nicht: „La Grande“ ist auch so das beste Album, das Laura Gibson bisher gemacht hat und eins der schönsten Folk-Alben der letzten Jahre. Sonst eher im traditionellen Folk daheim, schaut sich die derzeit bezauberndste Stimme im Songwriter-Geschäft in Richtung Fünfzigerjahre-Charme und Vaudeville  um – und schöpft dabei ganz nebenbei Melodien mit hohem Suchtfaktor.

City Slang / lauragibsonmusic.com

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.