Telekinesis: Telekinesis!

Aug 3rd, 2009 | By | Category: Musik

Seattle, Washington, im September 2008: Chris Walla, seines Zeichens Gitarrist bei Death Cab For Cutie, hilft dem Songwriter und Indie-Rocker Michael Benjamin Lerner, ein paar Songs auf Analog-Tape aufzunehmen. Das Ergebnis, das Lerner ohne viel Aufhebens unter dem Pseudonym „Telekinesis“ veröffentlicht, ist derartig gut, dass ein paar Wochen nach dessen Veröffentlichung „Merge Records“ an die Tür klopft und Lerner unter Vertrag nimmt. Nach der internationalen Veröffentlichung (in Deutschland übernimmt „Morr Music“ den Vertrieb) dürften noch einige andere Überraschungen an die Tür des Seattlers klopfen. Denn die Songs zwischen England und Amerika, Britpop und Garage-Rock, Pop und Indie, Klavier und Rockgitarre treffen den Nerv aller, die auf guten Rock abseits vom Mainstream stehen.

Morr Music / www.morrmusic.com

Tags: , , , , , ,

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.